Montag, 13. Juni 2016

Grüße aus Potsdam

Hallooo....
Am letzten Maiwochenende habe ich meinen Sohn in Potsdam besucht. 
Die Landeshauptstadt von Brandenburg hat ca. 160.000 Einwohner und hat wirklich viele wunderschöne Schloss - und Parkanlagen zu bieten.
Ich bin mit dem Fernbus gefahren, eine tolle Sache, an zwei Stationen stiegen noch Fahrgäste dazu, und dann direkt nach Berlin.



Hier am Berliner Busbahnhof hat mein Sohn mich abgeholt und nach fünf Stunden Busfahrt..........



ging es dann direkt nach Potsdam........



Die meisten Häuser haben einen tollen Baustil, alles ist super sauber und die Grünflächen sind schön angelegt.






Am ersten Tag war auch gleich ein Trödelmarkt in der Fußgängerzone :-)) klasse, oder????







Die Einkaufsstraße war auch soooo schön, viele Café's zum draußen sitzen ( wir hatten an dem Wochenende auch Traumwetter ) und zahlreiche kleine Geschäfte zum bummeln :-))





Hier gibt es auch ein Holländisches Viertel, einfach herrlich........ du denkst, du bist in Holland :-))







Mein Sohn wohnt direkt an der Havel, hier kann man  mit dem Boot-Taxi an's andere Ufer fahren, oder sich ein Haus- Floß mieten......







Am zweiten Tag kamen dann die Sehenswürdigkeiten dran........

Schloss Sanssouci, mit Weinbergterrassen.....  ( sorry, hatte Gegenlicht )





Blick vom Schloss nach unten......



Das neue Palais ist das größte Schloss der Stadt....... Es befindet sich am westlichen Ende des Parks Sanssouci........











Das chinesische Haus ist ein Gartenpavillon im Park Sanssouci.....






Hier seht ihr Gebäude am Alten Markt, dieser Teil wurde im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt aber weitgehend originalgetreu wieder aufgebaut......



Die Nikolaikirche........



Dieses Tor machte den Anfang, Günther Jauch ließ es 2002 für ca. 3 Millionen Euro wieder aufbauen........



Hier hat mein Sohn seine Masterarbeit in Physik geschrieben.......  ( ich bin sooooo stolz auf ihn )






Das Einsteingebäude..........



Am dritten Tag waren wir in Berlin, und am vierten Tag ging es dann wieder mit dem Fernbus in Richtung Heimat.
Wir hatten vier schöne Tage und ich habe wirklich eine Menge gesehen, Potsdam ist unbedingt eine Reise wert :-))))


Viele liebe Grüße, Petra.

Verlinkt mit Montagsfreude und Mittwochs mag ich.




Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    vor ein paar Jahren war ich in Potsdam, leider war das Schloss Sanssouci und der dazu gehörende Park geschlossen. Warum weiß ich bis heute nicht, aber Dank dir, kann ich heute erahnen, wie wunderschön es dort ist. Vielen Dank für die schönen Bilder von dort.
    Das holländische Viertel wäre auch genau mein Ding gewesen. Die bepflanzte Palette finde ich richtig klasse. Eine gute Idee :-))
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    oh ja,du hattest tolles Wetter fürs Erkunden der schönen Stadt!
    Den Flohmarkt hätte ich auch zu gern besucht:)
    Du hast einen wunderbaren Bericht zusammengestellt und kannst wirklich sehr stolz auf deinen Sohn sein!
    Irgendwann schaue ich mir Potsdam auch noch mal genauer an!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    WOW. Tolle Bilder, die richtig Lust auf Potsdam machen. Danke für´s mitnehmen.
    Zurecht bist du stolz auf deinen Sohn. Ein Master in Physik - alle Achtung!!!

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    das klingt nach einem tollen Wochenende! Schöne Bilder hast du mitgebracht!
    Die Fernbusse sind echt klasse. Mein Töchterchen pendelt ständig mit Bus zwischen München und Turin.
    Lieben Gruß und einen schönen Tag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    Es ist sehr interessant mit welchen Augen ein "Touri" meine Heimatstadt entdeckt. Selbst als Urgestein bekommt man nochmal einen ganz anderen Blick. Und du hast wirklich viel gesehen!!!! Hach, dein Sohn ist/ war am PIK?! Da habe ich mal in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gearbeitet. 😃
    Bleibt dein Sohn vielleicht für seine Promotion dort??? Drücke die Daumen!
    LG Yvonne 😃

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Potsdam ist einfach herrlich, egal zu welcher Jahreszeit.
    Den Markt mag ich so gerne, aber den Flohmarkt habe ich noch nie erlebt, sieht schon klasse aus.
    In den alten Wannen bei Sanssoucci haben sich früher immer unsere Jungs versteckt. Das waren noch Zeiten.
    Mal schauen, ob ich es dieses Jahr wieder schaffe, dort hin zu kommen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und dass Du Dir die Zeit genommen hast mir etwas zu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen
Kommentar.

Lieben Gruß,
Petra