Dienstag, 24. Januar 2017

Coffee bar

Hallooo....
Am Wochenende waren wir fleißig.
Eine Wand in unserer Küche gefiel uns noch nicht so richtig.
Aber im Internet gibt es ja Ideen ohne Ende :-)) und natürlich haben wir auch etwas gefunden.
Jetzt haben wir eine Coffee bar :-))
Uns gefällt sie richtig gut :-))





So sah die Wand vorher aus....


Da ich ja an der Quelle sitze, habe ich von der Arbeit eine Platte mit nach Hause gebracht (gekauft natürlich).....


Wir haben vier Löcher in den Ecken der Platte vorgebohrt, dann das gute Stück an die Wand gestellt und die Bohrlöcher markiert......


......dann mit Tafelfarbe gestrichen......


Danach zwei dicke Bretter (natürlich auch vom Baumarkt) von hinten auf die Platte geschraubt......




Und das ganze an der Wand befestigt....


Mit Kreide beschriftet und dekoriert :-))




Was mich ein wenig stört ist die Mikrowelle, aber leider gibt es keinen anderen Platz 
für das gute Teil :-((






Nun schmeckt uns der Latte Macchiato
noch besser als vorher :-))




Mein Küchen DIY verlinke ich heute mit 
dem Creadienstag


Die nächste DIY - Idee schwirrt mir auch schon im Kopf herum :-))
So ihr Lieben, euch allen noch eine schöne Woche.
Ganz liebe Grüße von, Petra.


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Petra,
    das ist super genial - ich bin begeistert! Das peppt die Küche richtig auf und schaut einfach nur toll aus! Du hast die Ecke wunderschön dekoriert! Die Backmischungen gefallen mir auch so gut!
    Ich finde die Mikrowelle stört gar nicht. Sie gehört nun mal in eine Küche :)
    Ich bin schon gespannt, was du uns als nächstes zeigst :)
    Ganz lieben Gruß und einen schönen Tag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    man mag gar nicht glauben, dass das die gleiche Wand ist- welch eine Veränderung!! Die Mikrowelle würde mich zwar auch stören, aber das ist nur meine persönliche Meinung! Aber so kreativ, wie du bist, kann ich mir vorstellen, dass dir dazu auch noch etwas enstprechendes einfällt ;-))
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  3. Respekt, das ist eine fantastische Veränderung
    das Ganze wirkt jetzt als geschlossenes Ensemble und gefällt mir seeehr !

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht toll aus!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine echt coole Idee! Die gefällt mir sehr gut, damit lässt sich sehr gut dekorieren. Toll geworden.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Wahnsinn;) ich komme immer wieder gerne zu Dir um deine Ideen zu bewundern:)
    Ich liebe Tafellack über Alles ;) ich dachte zuerst, dass Du die Wand direkt mit der Farbe gestrichen hast. Aber so ist noch besser, klasse Idee.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    ich bin auch restlos begeistert von deiner schönen "Coffee bar".
    So hast du einen tollen Abschluß geschaffen für die Küchenmöbel!
    Eine hübsche Schrift hast du auch!
    Dann lass dir mal den Kaffee schmecken und ich bin auf dein neues Projekt gespannt:)
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    tolle Idee, das sieht echt klasse aus! Gefällt mir echt gut, deine Küche!
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    Deine Coffee Bar ist der Hammer.
    Was für ein hübscher Hingucker :-)
    Eine tolle Idee, gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    das schaut einfach nur WOW aus.
    Eine schöne Idee, die ich mir vielleicht für unserer neue Küche nächsten Monat mal mopse.
    Wie wäre es, wenn Du die Microwelle einfach quer stellst.
    Dann wirkt sie nicht ganz so wuchtig und Du kannst trotzdem noch bequem dran. Probier es doch mal aus.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    echt cool geworden, gefällt mir sehr gut. Einfach und doch sehr geschmackvoll, da stört auch die Mikrowelle nicht.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    deine "Coffee Bar" ist toll geworden. Kann sich wirklich sehen lassen...
    Die dicken Bretter passen so gut zum schwarz des Tafellacks. Da hast du eine wunderbare Idee einfach genial umgesetzt!
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll aus deine neue Wand.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  14. Ui... heute seh ich nur Idee, die ich auch selbst nachmachen würde!!! ;-) Ganz tolle Veränderung, wunderschön geworden!
    Schönen Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht ja mal richtig klasse aus liebe Petra!! ♥ Gefällt mir richtig gut!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja super geworden. Tolle Veränderung. Da macht auch schon die Herstellung des Kaffee's Freude.
    Liebe Grüße
    PeTra

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht total klasse aus gefällt mir super...
    wenn du an der Quelle sitzt, dann bring doch noch etwas Holz mit und bau eine Umhüllung für die Mikrowelle. Mit Tür, hinter der sie verschwindet...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Petra,
    bei den Vorher-Bildern dachte ich noch. Ähhh, Mikrowellen sehen einfach bei allen doof aus. Bei den Nacher-Bildern dachte ich ??? Wo ist denn die Mikrowelle hin.....Lach.
    Also ganz ehrlich? Die Wand sind suuuper aus. Ein toller Hingucker.
    Da schmeckt der Kaffee bestimmt gleich doppelt gut.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Oh, eure neue Kaffeebar ist super! Ich habe mir die Idee gleich mal abgespeichert. Vielleicht kann ich sie in der nächsten Wohnung dann gleich umsetzen. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra!
    Eure Coffeebar gefällt mir super gut. Ich kann mir gut vorstellen, dass jetzt der Kaffee gleich besser schmeckt.
    Die Mikrowelle finde ich an der Stelle gar nicht so schlimm. Aber ich weiß auch wie das ist, mich hat meine früher auch immer gestört. In der neuen Küche haben wir eine mit eingebaut.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Sieht echt cool aus!!!! Darf ich eine Bestellung machen?
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Petra,
    die Coffee Bar ist super geworden.
    Du hast deine Idee richtig toll umgesetzt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra,
    das sieht echt klasse aus! Da würde ich auch gerne Kaffee trinken!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  24. super Idee und echt toll geworden.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  25. Ich nehm en Latte :)

    Es gibt nichts schöneres wenn kopfdekos gestalt annehmen und so toll aussehn.

    Alles Liebe

    DanniHanni

    AntwortenLöschen
  26. Wie einladend!
    Ein ganz großer Unterschied zu vorher.
    Das wirkte eher wie zweckmäßig dahin gestellt.
    Nun hast du einen Blickpunkt (Mittelpunkt) geschaffen.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  27. Das ist eine tolle Idee. Gefällt mir richtig gut. Das sieht aus wie in einem kleinen, gemütlichen Kaffee. Ich nehme mir auch ab und an eine Platte aus unserer Werkstatt mit. Mein Mann verdreht dann immer schon die Augen - was willst du den damit schon wieder. Aber irgendwas findet sich ja immer.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  28. Hi Petra,
    aber HALLO! Kein Vergleich zu vorher! Sieht richtig richtig stylischh aus!
    Gefällt mir super gut! Und die Idee, nicht einfach auf die Wand zu malen, sondern eine Platte zu nehmen, käme mir auch sehr entgegen. Ich hab doch bedenken, wenn man die Wand nachher wieder überstreichen müsste...ob das wohl so einfach wäre! Argh! Ne, echt super gelöst!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Petra,
    die Wand ist der Hammer!!!!!
    Ich glaube dir gerne, dass der Kaffee nun viel besser schmeckt ;-)
    ZauBAHRhafte Grüße!
    Dunja

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine tolle Veränderung und die Platte mit den dicken Bohlen ist eine super Idee! Ich plane gerade, meine Küche neu zu streichen und kleine Veränderungen vorzunehmen. Da kommt doch diese Inspiration gerade recht. Danke dafür!

    LG Kerstin
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. Petra, das sieht meeega aus. Wahnsinn. echt toll. Habe neulich überlegt, ob so eine schwarze Tafelwand bei uns in der Küche passen würde, allerdings sozusagen hinter dem Esstisch ...wie ich sehe, geht das wunderbar und die Idee mit dem Brett ist klasse. Danke fürs Zeigen.
    LG Dani

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und dass Du Dir die Zeit genommen hast mir etwas zu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen
Kommentar.

Lieben Gruß,
Petra