Dienstag, 11. August 2015

DIY- Ruck....Zuck....Übertöpfe....



Wenn ich mal keinen passenden Übertopf für ne Pflanze parat habe, weil es an der Größe oder Farbe scheitert, mach ich mir halt einen aus Tonkarton :-) ist zwar nix für die Ewigkeit, aber wer will das schon :-)
             5 Dinge die ihr braucht:
1. Tonkarton
2. Bleistift
3. Cutter
4. Lineal
5. Kleber

Einfach die Höhe vom Plastiktopf der 
Pflanze abmessen, ein oder zwei Zentimeter dazu geben und mit dem Maß einen langen Tonkartonstreifen zuschneiden. Nun mit dem Bleistift immer 2 cm Abstände links und rechts auf dem Streifen markieren ( ihr könnt natürlich auch mehr oder weniger nehmen ) Lineal anlegen und jede zweite Markierung mit dem Cutter leicht anschneiden ( aber nicht durchschneiden :-) ) nun versetzt auf der Rückseite des Streifens, damit ihr sauber knicken könnt.




Dann den Fächer zusammenlegen und kleben. Jetzt über den Plastiktopf der Pflanze stülpen und einen Tonteller drunter stellen.....
                      ........fertig :-) ...........









u




Sehen doch ganz witzig aus, oder??









Wünsche euch noch eine schöne Woche und die Übertöpfe schicke ich jetzt zum "Creadienstag" tschüß,Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra, eine schöne und einfache Idee. Es passiert ja oft, dass man zwar einige Übertöpfe aber eben nicht in der passenden Farbe hat.
    Auch fürs Verschenken ist das eine gute Sache.
    Kennst du schon die Linkparty Papierliebe am Montag von Nahtlust?
    http://nahtlust.de/2015/08/03/papierliebe-am-montag-london-tube-map/
    Da würde das auch gut hinpassen, mit recyceltem Papier eben.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    nein die kenn ich noch nicht, aber danke für den Tipp.
    Ich werde es mal ausprobieren und bin für jeden Rat dankbar, liebe Gŕüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    schön,daß du mich gefunden hast und so bin ich nun auch bei dir gelandet und es gefällt mir bei dir!
    Die Idee mit den Übertöpfen ist ja genial und schnell gemacht.
    Sieht echt schick aus!
    Dein Post von Duhnen ist auch wunderbar!Gerne würde ich auch am Meer wohnen....
    Viel Spaß noch hier wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    das ist eine wunderbare Idee und diese Manschetten gab es früher bei uns im Blumenladen auch. Natürlich waren sie nicht so hübsch farblich abgestimmt und gerade das macht es besonders schön.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und dass Du Dir die Zeit genommen hast mir etwas zu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen
Kommentar.

Lieben Gruß,
Petra