Dienstag, 18. August 2015

Today I will enjoy

DIY-Schild...Today i will enjoy....




Dieses schöne Holzschild kann man super aus Holzleistenresten nachmachen. 


Drei Leisten auf gleiche Länge sägen......





Dann mit weißem Acryllack streichen, kann ruhig etwas unregelmäßig sein.....



Wie man die Schrift aufs Holz bekommt könnt ihr "hier" sehen....







Wenn die Leisten beschriftet sind, legt ihr sie verkehrt hin und tackert eine dicke Schnur an die Bretter  "siehe Foto" 



Jetzt kann es aufgehängt werden :-) und ich zeige es heut beim "Creadienstag"
Liebe Grüße, Petra

Kommentare:

  1. Das ist dir ja wieder gut gelungen.
    Du hast ja eine coole Art zu Schablonieren!
    Hoffentlich gelingt uns das (siehe Spruch) bei dem Dauerregen heute.
    Aber claro, da denken wir uns was neues für die Werkstatt aus, nicht?
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus!

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    das neue Schild sieht wirklich klasse aus und an dem Rechen macht es sich auch gut!
    Hab noch einen schönen Tag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Einfach genial - und genial einfach! Sieht richtig klasse aus - würde ich direkt bei mir aufhängen ;-) LG

    AntwortenLöschen
  5. Ein super Motto und sehr schön dekorativ umgesetzt :)
    Das würde ich mir auch hinhängen!
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Hi Petra,
    sieht total klasse aus!
    Beachstylemäßig, wär auch was für mein eigenes Reich!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    die Idee mit dem Tackern der Fäden finde ich toll. Auf die Idee wäre ich nie gekommen.
    Ich möchte mir nämlich was mit Treibholz machen und da kann ich auch gut tackern.
    Danke Dir fürs Zeigen, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    gerade habe ich deinen schönen Blog entdeckt, schon ein wenig gestöbert und ich werde öfter kommen ...
    Schöne Dekoideen zeigst du und die Anleitungen gleich dazu -- na, da werde ich mich vielleicht auch mal dran versuchen ...
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.