Dienstag, 22. Dezember 2015

Flaschenkerze

Hallooo....
Mittwoch muss ich noch einmal arbeiten und dann habe ich vier Tage frei. Die Kollegin, mit der ich morgen den ganz normalen Weihnachtstrubel überstehen muss, hat mir letztes Jahr ein ganz niedliches Weihnachtsgeschenk überreicht.
Dieses Jahr kekommt sie auch eine Kleinigkeit von mir :-) natürlich selbstgemacht :-)




Ich habe eine Flasche mit Steinchen, Lärchenzapfen und Kunstschnee gefüllt und eine Tafelkerze in die Flasche gesteckt.





Von außen mit Band, Papier und Weihnachtskleinkram beklebt, fertig :-)



Also, ich finde sie ist ganz süss geworden, die Idee habe ich bei den Adventsausstellungen gesehen, die ich mit meiner Freundin vor ein paar Wochen besucht habe.



Die "Flaschenkerze" zeige ich euch heute bei Dienstagsdinge, beim Creadienstag und bei Handmade on Tuesday.




Wünsche euch noch einen schönen Dienstagabend, ganz liebe Grüße von, Petra.



Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    über das süße Geschenk wird sich deine Kollegin bestimmt sehr freuen!
    Muss auch nur morgen nochmal los.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    über das süße Geschenk wird sich deine Kollegin bestimmt sehr freuen!
    Muss auch nur morgen nochmal los.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, das ist ein ganz wunderbares Geschenk,
    mit so viel Liebe gemacht.
    So wünsch ich dir, dass du den letzten Tag gut überstehst
    und dann wünsche ich dir ein wundervolles erstes Weihnachten im neuen Heim, Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hola amiga querida , espero que hayas tenido una bonita Navidad y que este 2016 que se avecina llegue cargado de bendiciones, salud y felicidad para ti y tus seres queridos
    Cariños

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.