Sonntag, 21. August 2016

HOKKAIDO

Hallooo.....
Heute morgen beim Gartenrundgang ist mir aufgefallen, dass meine Kürbisse schon so langsam den herrlichen orangenen Farbton bekommen.


Jedes Jahr im Herbst freue ich mich schon auf selbstgemachte Kürbissuppe und Kürbisbrot.
Dafür verwende ich am liebsten den Hokkaido-Kürbis, weil man die Schale dranlassen kann und ein Kürbis die perfekte Größe für ein Brot und ein Süppchen hat.
Und dieses Jahr brauch ich mir keine kaufen :-) denn ich habe eigene Ernte :-) selbst ausgesäht, und die Pflanzen sind toll gewachsen :-)
Dies ist meine heutige Sunday Inspiration, die ich bei der lieben Ines zeige.
Habt alle noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße von, Petra.

Verlinkt mit Montagsfreuden.

Kommentare:

  1. Voll schön! Ist bei uns genauso, die Hokkaidos werden auch schon orange. Einfach schön anzusehen.

    Liebe Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Hast du die ins Gras gepflanzt oder wuchern sie nur so weit?
    Den ersten hikaido hab ich mir letzte Woche gekauft. Einmal Suppe und einmal ofenkürbis gemacht. Lecker
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Hast du die ins Gras gepflanzt oder wuchern sie nur so weit?
    Den ersten hikaido hab ich mir letzte Woche gekauft. Einmal Suppe und einmal ofenkürbis gemacht. Lecker
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    das ist ja toll, selbst gezogener Kürbis. Sie leuchten schon ein wenig an ihren Ranken, hoffentlich kommt noch ein wenig mehr Sonne, dann geht es bestimmt ganz schnell, dass sie geerntet werden können. Ich mag den Hokkaido auch sehr gerne und freu mich schon auf die erste Kürbissuppe :-)
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich ganz bei dir. Auch zum ersten mal Hokaido gepflanzt. Vierzehn mal acht Meter circa bedeckt dieser nun mein Hochbeet. Wahnsinn. Hoffentlich auch wahnsinnig lecker. ;-)
    lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  6. Toll, liebe Petra. Da kann der Herbst ja kommen - du bist gut versorgt ;-)))

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Ja liebe Petra, ich liebe sie auch die Kürbissuppe und nehme auch nur einen Hokaido dafür. Super, dass Deine Ernte so reichlich ist, dass Du gar keinen kaufen brauchst, das sollte ich vielleicht nächstes Jahr auch einfach einmal machen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Langsam herbstelt es, nicht wahr?! Eigene Kürbisse schmecken bestimmt noch viel besser als die gekauften ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    mmh,ein Kürbissüppchen ist bei mir auch Pflicht im Herbst!
    Nun kannst du deine eigenen Hokkaidos ernten,wie schön!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ja, meine auch und ich freue mich jetzt einfach mit dir mit!
    Hab eine tolle Ernte und eine tolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.