Dienstag, 22. Oktober 2019

Herbstliche Notenblätter

Hallooo....
Beim Aufräumen findet man ja die tollsten Sachen 😊 zum Beispiel.....alte Notenblätter.....
Im Netz gibt es dazu Bastelideen ohne Ende. Ich habe für meine knorrigen Holunderzweige ein paar Ahornblätter ausgeschnitten.
Die Vorlagen dafür liegen bei uns haufenweise im Vorgarten 😅



Damit auch das Glas etwas herbstlich aussieht, habe ich eine alte Kunstfellweste von mir zerschnitten 😁



Mit einer Notenpapier-Banderole und Juteband hält alles wunderbar zusammen.



Die Papierblätter haben einen echten Ahornstengel bekommen.










Diesen Post verlinke ich heute mit
dem Creadienstag, mit DvD,
mit HoT und mit dem Freutag.



Jetzt geht es gleich zur Arbeit, und damit ich nicht zu spät komme sage ich schon mal ♡Tschüssi♡ bis bald.
Ganz liebe Grüße von Petra. 


Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    das sieht aber wirklich sehr schön herbstlich aus. Deine alte Kunstfelljacke macht sich wirklich sehr gut als wickel für das Glas.
    Ja wem sagst Du das, beim aufräumen findet man echt die tollsten Sachen, lach.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    Frumos si foarte sugestiv este construit acest decor de toamna. Culori si materiale naturale!
    Imi place mult.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Petra,
    was für eine hübsche Idee. Die Blätter sehen richtig schön aus.
    Ich wünsche dir noch einen stressfreien Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    eine super schöne und schlichte Herbstdeko!
    Ist es nicht toll, dass man oft aus einfachen Mittel sowas Tolles machen kann.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    das ist eine tolle Idee. Notenblätter haben wir auch noch und Vorlagen für Ahornblätter liegen bei uns zu Hauf ganz hinten im Garten.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Die Blätter sehen richtig toll aus liebe Petra,
    genauso die Idee mit der Kunstfelljacke♥♥♥sehr schön hast Du dekoriert.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    das ist Dir toll gelungen, sehr schön sieht das aus und den Blättern echte Stiele zu geben finde ich eine tolle Idee♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Das gefällt mir liebe Petra.
    Die Blätter mit echten Stängel sehen toll aus.
    Und der Ast macht sich prima in der schönen Vase.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ein absolutes Dreamteam, liebe Petra.
    Das sieht wirklich toll aus. Gute Idee das Glas mit Kunstfell zu umwickeln. Ich bin echt begeistert ♥

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    super,deine Ahornblätter und so ähnliche hatte ich auch mal als Girlande gebastelt.
    So altes Papier mag ich ja auch gerne!
    Hübsch auch,die warme Weste für das Glas!
    Einen gemütlichen Herbstabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Für Ostern habe ich mir schon mal Eier ausgeschnitten . Aber auf Blätter bin ich tatsächlich noch nicht gekommen
    Sieht auf jeden Fall sehr schön aus
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    die Blätter sind ganz zauberhaft! Eigentlich eine ganz simple Idee, man muss nur drauf kommen :)
    Liebe Grüße und einen kuschligen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    die hätte ich auch sofort verdekoriert :) Sieht zauberhaft aus.
    Schau mal auf den abgeernteten Feldern, ob da noch Blätter herumkugeln.
    Drück dich und danke dir für deinen zauberhaften Besuch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.