Dienstag, 3. März 2020

Weckglas im Häkelmantel

Hallooo....
So langsam kann der Frühling kommen, oder??? Ich wäre auf jeden Fall bereit und habe auch etwas für die kleine Narzisse Tete a Tete gewerkelt.




Die Häkelkörbchen hatte ich schon, und HIER habe ich sie auch schon mal gezeigt. Hasendraht hatte ich noch genug. Vor drei Jahren habe ich mir ein Kompostsieb gebaut und weil ich den Draht auf einer 5 Meter Rolle gekauft habe, ist noch ordentlich was zum Basteln über 😍😄



Weckgläser habe ich auch noch im Abstellraum stehen.
Alles schön ineinander gestellt, eine Narzisse (oder Kerzen) ins Glas und fertig war meine Frühlingsdeko. 



Meinen heutigen Post verlinke ich
beim Creadienstag bei DvD 
bei Niwibo sucht
und beim Freutag.




So ein paar Ideen schwirren mir schon wieder im Kopf herum, mal sehen wann ich sie umsetzen kann 😄😉



Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche. 
Macht es gut und bis bald.
Liebe Grüße von Petra. 




Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    puhh, heute könnnen nicht nur die Pflänzchen ein Mäntelchen gebrauchen, brrrr. Sehr schick ist das in Verbindung mit dem Hasendraht geworden!
    Die gelben Farbtupfer machen sofort gute Laune !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Petra,
    das sieht ja schön aus! Was für eine nette Idee!
    ... ich hätte da auch noch genügend Weckgläser im Keller stehen .... Dankeschön für Deine Idee.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Petra,
    was für eine zauberhafte Idee. Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra .
    das ist eine hübsche Idee und sieht so schön aus von der Optik!
    Schönen Frühlinganfang
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    Ai pregatit primirea primaverii foarte frumos! Imi place foarte mult!
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön liebe Petra, die Körbchen sehen toll aus.
    Aber der heimliche Star ist wohl die Fellnase.
    So süß schaut sie aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Petra, ich mag Weckgläser und Häkeln :-), daher ist dein DIY ganz meins! Die Gläser mit Hasendraht und Häkelkorb gefallen mir sehr.. Deko und vor allem Frühjahrsblüher machen sich darin richtig gut. Letztere muss ich mir auch endlich ins Haus holen. Damit sich rasch ein paar Frühlingsgefühle einstellen ;-).
    Juhu, heute ist schon Wochenmitte. Ich wünsche dir eine angenehme und kreative Restwoche. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Petra,
    Deine Körbchen finde ich mega schön und ich habe schon Hasendraht an die Seite gelegt. War echt noch welcher da, freu.
    Jetzt muss ich nur noch häkeln...danke für die süße Idee.

    Liebe Grüße

    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,
    deine Gläser sehen ja toll aus. Das ist eine ganz tolle Idee, die ich mir auf jeden Fall meren werde.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    eine tolle Idee - sieht wirklich super aus.

    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra, das ist eine coole Idee!
    Solchen Draht hab ich auch noch irgendwo
    herumzuliegen - super für solche Basteleien.
    Sieht echt toll aus :-)
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße von Urte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    die Deko gefällt mir sehr gut, ja und ich wünsche mir auch, dass der Frühling jetzt so richtig kommt, und dass er nicht so enttäuschend wird, wie es der Winter gewesen ist.
    Alte Weckgläser habe ich auch noch eine Menge, komischer Weise habe ich die in der Hobbywerkstatt meines Vaters gefunden. Ich kann mich nicht erinnern, dass er mal irgendwas mit Weckgläsern gemacht hätte.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

  13. Đa tạ, xin mời ghé Cty TNHH TM Bùi Minh bên mình sắm sửa thiết bị vệ sinh, thiết bị nhà tắm 2020 mới nha:
    BM8 - HOT

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.