Dienstag, 6. Februar 2018

Schlafaugen-Holzbrett-DIY und Küchenbilder

Hallooo....
Heute gibt es einen Schlafaugen-Übertopf und ein "LEKKER" Holzbrett DIY.
Als ich mit den Fotos fertig war, hat mich mein Spatzi gefragt: "Na, wieviele Leser dir wohl schreiben dass man lecker mit "ck" schreibt :-) "
Aber ich denke, die meisten von euch  wissen wo man lecker mit "kk" schreibt :-)) außerdem sieht es cooler aus :-))






Beides war wirklich schnell gemacht :-)






Der Thymian sieht in dem Topf wie eine wilde Wuschelfrisur aus :-)




Das Holzbrett habe ich in der gleichen Technik wie meine Holzscheiben beschriftet, das könnt ihr euch "HIER" ansehen.








Wenn ihr noch mehr Küchenbilder sehen wollt, könnt ihr das "HIER".





Ein paarmal in der Woche mache ich mir ein Zitronen-Ingwer Wasser, das entsäuert und stärkt die Abwehrkräfte :-)





Übertopf und Holzbrett zeige ich heute  beim Creadienstag bei Dienstagsdinge und
bei Handmade on Tuesday.





Für meinen Dosen - Post "HIER" habe ich so viele liebe Kommentare von euch bekommen :-) und sage dafür nochmal ganz doll   ♡♡♡ DANKE ♡♡♡ 
Ich wünsche euch noch allen eine schöne Woche, macht es gut und bis bald.
Liebe Grüße
♡♡♡♡ PETRA ♡♡♡♡



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Petra,
    Dein Schlafaugen-Übertopf ist so cool, gefällt mir ganz gut genauso wie Dein Brett!!!!WUNDERBAR gemacht und die Idee nehme ich mit:) Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    Deinen Schlafaugen-Übertopf finde ich klasse. Ich glaube so einen brauche ich auch ganz dringend. Das Holzbrett ist eine schöne Idee. Da muss ich nächstes Mal im Baumarkt mal schauen, ob ich ein schönes Stück Holz finde.

    Hab einen wunderschönen Tag,
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Petra,
    Der Übertopf ist ja klasse. Du hast Recht, dein Kräutertöpfchen sieht wie Haare aus. Bad Hair Day :-)
    Und das Brett ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ganz schöne selbstgemachte Sachen, danke fürs zeigen.
    Das mit dem lekker Brett, bin froh hast du das so gewollt.
    Komm gut durch den Tag, liebe Petra
    Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    du hattest mal wieder lauter hübsche Ideen
    und LEKKER kenn ich auch:)
    Der Übertopf ist ja auch richtig niedlich!
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr cool aus.. mit gefällt es.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    wirklich richtig tolle Hingucker für eine heimelige Küche hast du da geschaffen, gefällt mir sehr !!!!!!
    Hab eine gute Restwoche,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    selbstverständlich schreibt man Lekker so!! Alles richtig gemacht. Deine beiden DIY finde icht richtig klasse. Ich könnte meinem Plotter auch mal wieder anschmeißen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Petra,
    Lekker ist manchmal einfach schöner...
    Und der Topf ist niedlich. So einen habe ich auch im Herbst gemalt, im Moment sitzt noch ein dicker Tannenzapfen quasie als Zipfelmütze drin.
    Aber ich glaube, frisches Grün wäre auch nicht schlecht.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,
    was für ein lieber Wuschelkopf sich da in deiner Küche rum treibt.
    Und auch das Brett kann sich sehen lassen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ja, deine Leserschaft weiß das, liebe Petra. Bestelle deinem Mann schöne Grüße, wir freuen uns über deine Diy's :-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,

    diese Schlafaugen haben es mir auch angetan. Ich habe meine Tassen auch noch und wollte Kresse reinpflanzen :-)) Das Brett sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Dein Lekker ist toll geworden. :-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    mir gefällt beides sehr gut und Lekker mit zwei k ist doch ein echter Hingucker.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und dass Du Dir die Zeit genommen hast mir etwas zu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen
Kommentar.

Lieben Gruß,
Petra