Dienstag, 26. Juni 2018

Sommerdeko 2018

Hallooo....
Unser Schwedenurlaub ist nun auch schon wieder vorbei, Öland ist eine wirklich schöne Insel, ein Post dazu ist in Arbeit :-))
Wenn man am Meer Urlaub macht, kommt man voller maritimer Ideen wieder nach Hause :-)) Deshalb wurde gleich nach Ankunft die Sommer-Deko gemacht.
Also hoch auf den Dachboden und alle Kartons durchgeguckt :-)  In einem Karton fielen mir gleich die Holzwürfel ins Auge, und ich dachte, die wären doch toll zum Schiffe basteln :-)





Jute, Jeansstoff, Bambusstäbe alles da :-)
In den Holzklotz habe ich ein Loch für den dünnen Bambusstab gebohrt. Die Jeansstoffdreiecke habe ich mit Serviettenkleber auf die Jute geklebt. Daduch wird der Stoff schön fest und hängt nicht so schlappi runter :-))
Mit Heißkleber habe ich die Segel an den Stab geklebt. Eine schnelle Deko, ganz nach meinem Geschmack :-))






So habe ich die Boote jetzt auf der Flurkommode dekoriert.




Meine Boote zeige ich heute beim Creadienstag bei Dienstagsdinge und
bei Handmade on Tuesday.






Was ich wirklich in Unmengen habe sind Muscheln, in allen Größen.
Die in Gläsern dekoriert immer toll aussehen.













Der Kranz hängt hier übers ganze Jahr, im Sommer werden dann zwei kleine Holzfische drangehängt.





An einigen Stränden gab es sooooo viele wunderschöne Steine, ich hätte haufenweise mitnehmen können, aber wir wollten auch nicht, dass wegen mir die Fähre untergeht :-)))



Aber die zwei Prachtexemplare durften mit :-)))




Nun wünsche ich euch noch eine schöne sonnige Woche. Ich werde meine letzten Urlaubstage genießen und sage tschüss bis bald.
Liebe Grüße von Petra.




Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    was ist dein Urlaub schon vorbei? Wahnsinn wie die Zeit schnell vergeht...
    Deine Sommer-Deko ist wunderschön geworden, passt so toll in dein Haus:) Du hast mich wieder inspiriert
    muss auch noch die Sommer-Deko für meine Terrasse machen.
    Ich freue mich schon auf deinen Urlaubsbericht und wünsche Dir eine leichte Woche
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich freue mich schon auf deinen Bericht über euren Urlaub.
    Deine Deko ist richtig schön geworden. Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, meine gesammelten Fundstücke von der Ostsee zu dekorieren. Da muss ich noch ran.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    Schweden ist ja auch mal ein Traumziel von mir,doch von uns aus mit dem Auto sehr weit...Irgendwann klappt es bestimmt mal:)
    Bin auf deinen Post gespannt dazu!
    Deine Boote sind richtig niedlich und Muscheln sowie Steine hab ich auch in Unmengen mit heim geschleppt von fast jedem Urlaub:)
    Hab noch ein paar erholsame Tage!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Na,diese beiden Prachtsteine hätte ich auch mit genommen, liebe Petra. Toll sehen sie aus und deine gesamte maritime Deko macht so richtig Lust auf Urlaub. Sehr schön.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Petra,
    die beiden Prachtstücke sind klasse. Tolle Steine, die müssten bei mir auch mit... mal schauen, ob ich nächste Woche auch solch tolle Dinge finde.
    Auch Deine Boote sind klasse. Obwohl mir die Gläser mit den Muscheln noch einen Tick besser gefallen.
    Dir einen sonnigen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    deine Schiffchen sehen klasse aus ... eine tolle Idee, die ich mir gerne mitnehme. :)
    Achja Urlaub ... der liegt noch vor uns naja mal sehen.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.